Das Liechtensteinische Landesmuseum selber führte den gut besuchten Workshop «Bewahren - Kulturgut in unseren Händen» durch. Vertreterin- nen und Vertreter der Kulturkommissionen stellten die Kulturgütersammlungen der einzelnen Gemein- den vor. In der anschliessenden Diskussion ging es um die Möglichkeiten einer einheitlichen Erfassung und Vernetzung der Objekt- und Sammlungsdaten und einem weiterreichenden Erfahrungsaustausch der Kulturgüterverantwortlichen von Land und Ge- meinden. Der Workshop wurde geleitet von lic. phil. Arthur Brunhart, stellvertretender Direktor und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Landesmuse- ums. 
PROJEKTE Im Berichtsjahr konnte das Liechtensteinische Lan- desmuseum wieder einige Neuerscheinungen aufle- gen, die auch an der diesjährigen Frankfurter Buch- messe (15. bis 19. Oktober 2008) am Liechtenstein- Stand präsent waren. Zur offiziellen Übergabefeier der Bronzeplastik «Der Matta-Bote» von Herbert Fritsch durch die Martin Hilti Familienstiftung an das Liechtensteini- sche Landesmuseum, die am 11. März 2008 statt- fand, konnte die von Norbert W. Hasler herausgege- bene und vom Atelier Silvia Ruppen gestaltete, reich illustrierte Publikation «Matta-Bote - Eine Bronze- Museumspublikationen und Musik-CD von 2008. 272
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.