Fünf Jahre Landesmu- seum 2003 bis 2008. Jubiläumsfeier mit Vortrag von Frau Anja Dauschek, Stuttgart. V.l.n.r.: Arthur Brunhart, wissenschaftli- cher Mitarbeiter des Lan- desmuseums, Ryszard Moroz, Münster i. West- falen, Anja Dauschek, Stuttgart, Regierungschef Otmar Hasler und Muse- umsdirektor Norbert W. Hasler. Die Museumsleitung hat aus diesem Anlass zu ei- ner kleinen Feier eingeladen, in deren Mittelpunkt der Vortrag von Frau Dr. Anja Dauschek stand. Sie sprach zum Thema «Fünf Jahre Liechtensteinisches Landesmuseum - Ein Blick zurück nach vorn». Der bemerkenswerte Vortrag ist im Anhang dieses Jah- resberichtes nachzulesen. Der Direktor des Landesmuseums hiess die zahl- reich erschienenen Gäste, darunter Regierungschef Otmar Hasler, willkommen und führte in seiner Be- grüssungsansprache unter anderem Folgendes aus: «Nach mehr als elf Jahren unfreiwilliger Schlies- sung und nach mit grossem Aufwand erfolgter Res- taurierung, Erweiterung der Gebäude und Neuein- richtung der Ausstellungen konnte das Liechtenstei- nische Landesmuseum vor fünf Jahren seine Tore wieder öffnen. In der Zwischenzeit ist es mehr und mehr in das öffentliche Bewusstsein zurückgekehrt und gilt heute gewissermassen als National-Muse- um Liechtensteins 
als das zentrale Museum unseres Landes. Was aber ist das Liechtensteinische Landes- museum im Speziellen, welche besondere Aufgaben kommen ihm im eigentlichen Sinne zu? In Artikel 2 des Statuts zum Gesetz betreffend die Errichtung der Stiftung Liechtensteinisches Landes- museum vom 9. Mai 1972 heisst es: 

    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.