HISTORISCHER VEREIN FÜR DAS FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN 2008 MITGLIEDER Im Berichtsjahr 2008 sind nachfolgende Personen Mitglieder des Historischen Vereins geworden: - Ruth Allgäuer, Schaan - Hildegard und Rene Berner-Nutt, Balzers - Simon Biedermann, Triesen - Nidija Feiice, Buchs - Paula Forrer, Trübbach - Martin Gassner, Schaan - Michael Hanreich, Schaan - Karin Lingg, Balzers - Arno Löffler, Schaan - Thomas Hasler, Triesenberg - Letizia Meier, Vaduz - Philipp Mitteiberger, Schaan - Norbert Schlegel, Buchs - Thomas Wille, Balzers - Dominik Wolfinger, Balzers Im Berichtsjahr 2008 mussten wir den Tod der fol- genden Vereinsmitglieder zur Kenntnis nehmen: - Ehrenmitglied Gerard Batliner, Eschen - Yvan Barbey, Vaduz - Roman Gassner, Vaduz - Erich Goop, Vaduz - Paul Keel, Schaanwald - Meinrad Lingg, Schaan - Karlheinz Ritter, Vaduz - Olaf Walser, Vaduz Elf Mitglieder sind aus dem Historischen Verein aus- getreten. Per Ende 2008 zählte der LIistorische Verein 769 Mitglieder. 
PROJEKTE Im Berichtsjahr wurde die Arbeit am Projekt «Ein- bürgerungen - Einbürgerungspraxis in Liechten- stein (inklusive Integration) vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart» aufgenommen. Nach 27-jähriger Tätigkeit fand das Projekt «Liechtensteiner Namenbuch» mit der Präsentati- on der Publikation «Liechtensteiner Namenbuch: Die Personennamen» im Dezember 2008 seinen Abschluss. Das Projekt stand von Anbeginn unter der Trägerschaft des Historischen Vereins. Über die Tätigkeit der Vereinsprojekte «Liechten- steiner Namenbuch», «Liechtensteinisches Urkun- denbuch», «Kunstdenkmäler» sowie «Einbürge- rungen» im Berichtsjahr 2008 informieren separate Berichte im Anschluss an die Jahresrechnung und an den Prüfungsbericht der Revisionsstelle. Schaan,24.Februar 2009 lic. phil. Eva Pepic Vorsitzende des Historischen Vereins lic. phil. Klaus Biedermann Geschäftsführer des Historischen Vereins bis 31. Mai 2008 Ruth Allgäuer Geschäftsführerin des Historischen Vereins ab 1. Juni 2008 241
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.