LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 2007 klein wie gross», die vom 29. März bis 10. Juni 2007 im Postmuseum in Vaduz gezeigt wurde. Zur Vernis- sage war der Künstler persönlich anwesend. Die Liechtensteiner Briefmarken-Ausstellung «Va- duz 07» vom 10. bis 12. August 2007 im Vaduzer Saal wurde durch zwei Exponate aus den Sammlun- gen des Postmuseums erweitert: die Freimarken- Serie von 1930 von Hermann C. Kosel mit vielen Entwurfskizzen fand bei den Philatelisten gebüh- rende Bewunderung, die historischen Ansichten auf Postkarten aus Liechtenstein erweckten nostalgi- sche Gefühle bei den Besucherinnen und Besu- chern. In enger Zusammenarbeit zwischen dem Post- museum, der Philatelie Liechtenstein und dem Foto- club Spectral konnte am Ausgabetag der Briefmar- ken-Serie am 19. November 2007 die Fotoausstel- lung «Naturphänomene» eröffnet werden. Die Aus- stellung dauerte bis zum 29. Februar 2008. Die Zusammenarbeit zwischen Landesmuseum und Postmuseum gestaltet sich seit der Fusionie- rung im Januar 2006 problemlos, zielorientiert und effizient. Alle vierzehn Tage findet jeweils eine Sit- zung zwischen dem Direktor des Landesmuseums und der Kuratorin des Postmuseums statt. Die Museumsleitung möchte dem Team des Post- museums, namentlich der Kuratorin Erika Babare, für die gute Kooperation sehr herzlich danken. SAMMLUNGEN UND MUSEUMSBIBLIOTHEK Die Museumssammlungen sind in allen Bereichen wie auch die Museumsbibliothek sowohl durch ge- zielte Ankäufe als auch durch Vergabungen erheb- lich angewachsen. Erneut konnten Sammlungslü- cken geschlossen werden. Erwähnt sei der Ankauf einer Sammlung von rund 150 historischen Werk- zeugen aus holzbearbeitenden Gewerben des Schreiners, Tischlers und Zimmermanns. Durch letztwillige Verfügung wurde dem Landesmuseum eine umfangreiche Sammlung von antiken Möbeln, Skulpturen, volkskundlichen Objekten etc. zuge- sprochen. Die Sammlung wurde im April 2007 vom Landesmuseum übernommen. 
Ausstellungseröffnungen im Postmuseum des Fürs- tentums Liechtenstein. Im Bild oben Kuratorin Erika Babare mit dem Künstler Wolf Vogler aus Berlin nach der Eröffnung der Ausstel- lung «so klein wie gross», die vom 29. März bis 10. Juni 2007 gezeigt wurde. 
Im Bild unten Landes- und Postmuseumsdirektor Nor- bert W. Hasler im Gespräch mit Kuratorin Erika Babare und Norbert Hasler, dem Bereichsverantwortlicher Philatelie bei der Liechten- steinischen Post AG, aus Anlass der Eröffnung der Ausstellung 
«Naturphäno- 167
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.