LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 2007 Im Rahmen einer Feier- stunde übergibt Herr Mi- chael Hilti, Repräsentant der Martin Hilti Familien- stiftung, dem Liechtenstei- nischen Landesmuseum die Bronzestele «Der Mat- ta-Bote» - das letzte grosse Werk des im Oktober 2007 verstorbenen Vorarlberger Künstlers Herbert Fritsch. 
Im Bild oben der Künstler Herbert Fritsch (1945- 2007), im Bild unten Mi- chael Hilti bei der feierli- chen Werkübergabe. Im rechten Bild von links: Nor- bert W. Hasler, Direktor des Liechtensteinischen Landesmuseums, Donator und Mäzen Michael Hilti, Maria Fritsch, Feldkirch- Tisis, Dr. Peter Monauni, Triesen, sowie Dr. Beat Stutzer, Direktor des Bünd- ner Kunstmuseums, Chur. 165
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.