LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 2006 Schloss Gutenberg bei Bal- zers, von Prof. Eugen Jus- sel. Öl auf Holz Handkarte der gefürsteten Grafschaft Tirol mit dem Land Vorarlberg. Ausgeführt und heraus- gegeben vom k.u.k. Militärgeograph. Institut in Wien, 1917. Mit Einschluss des Fürstentums Liechtenstein. Bildmass: 32,0 cm x 40,3 cm. E.: 2006/0036 Aktienpapier: 20 Aktien der «Alemannia» Landwirtschaftliche Industrie- und Handels- Aktien-Gesellschaft, jede zu Franken 25 (schw. W), Vaduz, am 31. März 1928. Blatt: 32,5 cm x 25,0 cm. E.: 2006/0039 Militärsignaltrompete, Mitte 19. Jh. Vermutlich Signaltrompete beim Liechtensteinischen Mi- litärkontingent. Stammt aus dem Nachlass des Andreas Hasler (1845-1912), 1866 Soldat des Liechtensteinischen Militärkontingents am Stilfser Joch. E.: 2006/0015 
Lackdose mit gemalter Darstellung eins Dragoners vom Regiment Fürst Liechtenstein. Bezeichnet «Lichtenstein». Dm 8,5 cm, um 1810/20. E.: 2006/0106 Kaiser Franz I. von Österreich, der Kontrahent Napoleon Bonapartes. Miniatur, Porträt des Kaisers in Uniform mit Ordensschmuck. Aquarell auf Elfenbein, Dm. 5 cm. Um 1810. Silberner Rocaillenrahmen mit österreichischer Kaiserkrone (Wiener Windhundpunze 1872- 1922). E.: 2006/0105 279
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.