HISTORISCHER VEREIN FÜR DAS FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN 2006 berg in Balzers und die Duxkapelle in Schaan auf dem Programm. Ein besonderer Höhepunkt der von der Autorin geführten Exkursion war die Burg Gu- tenberg. Dank der Befürwortung des Denkmalpfle- gers Patrik Birrer und der Erlaubnis der Liegen- schaftsverwaltung konnten alle Räume besichtigt werden. Ein besonderer Dank geht an den Haus- wart Willi Büchel, der grosses Engagement zu die- sem Anlass einbrachte. Lebhafte Diskussionen wür- digten das «Kleinod des Landes» und neue wissen- schaftliche Anregungen konnten mit auf den Lleim- weg genommen werden. Auch der Abschluss der Veranstaltung in gemütlicher Runde fand in einem für Kunsthistoriker angemessenen Rahmen im Gar- ten des historischen Gasthauses «Löwen» in Vaduz statt. 
BILDNACHWEIS Daniel Schwendener, Triesenberg 
ANSCHRIFT Kunstdenkmäler des Fürstentums Liechtenstein c/o HVFL Gamanderhof Plankner Strasse 39 FL-9494 Schaan Telefon 00423/236 75 38 Telefax 00423/236 75 48 E-Mail cherrmann@hvfl.li DANK Mein Dank gilt all denen, die mich im Berichtsjahr in meiner Arbeit als Autorin unterstützt haben. Neben den bereits oben genannten Institutionen und Per- sonen danke ich der Trägerschaft des Projektes, dem Historischen Verein und seinem Vorstand, be- sonders der Vorsitzenden des Historischen Vereins und der Fachkommission Eva Pepic sowie dem Ge- schäftsführer Klaus Biedermann für die gute Zu- sammenarbeit. Schaan,16.Februar 2007 KUNSTDENKMÄLER DES FÜRSTENTUMS LIECHTENSTEIN Dr. Cornelia Herrmann 259
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.