FRAUEN ERWERBSARBEIT IM LIECHTENSTEIN DER NACHKRIEGSZEIT / JULIA FRICK Tabelle 2: Die häufigsten von Frauen ausgeführten in Prozent aller Berufe im Jahr 195024 erwerbstätigen Berufe Frauen 
ledie verheiratet 1. Hausangestellte 
18.7 294 9 2. Metall- und Maschinenindustrie Kat. «Übrige» 7.5 
102 20 3. Landwirtin, bzw. Bäuerin 7.4 
68 12 4. Industrie der Steine und Erde Kat. «Übrige» 6.1 80 18 5. kaufm. und Verwaltungsangestellte 4.7 
65 11 6. Verkäuferin 4.5 
55 20 7. Leinen-, Baumwoll-, Woll- und Seidenstoffweberin 4.2 
55 14 7. Textilindustrie Kat. «Übrige» 4.2 
52 12 9. Bekleidungsindustrie Kat. «Übrige» 
4.1 63 5 10. Serviertochter 3.1 51 1 11. Schneiderin 2.9 
44 6 12. Handel, Bank und Versicherungen Kat. «Übrige» 2.2 
11 7 13. Vorspinnerin 
2.1 24 10 13. Haushälterin 
2.1 30 
1 13. Köchin 
2.1 31 
1 16. Konfektionsnäherin für Kleider 1.6 19 
5 17. Primarschullehrerin 1.3 
22 0 18. Wirkerin, Strickerin 1.2 17 
4 19. Krankenpflegerin 
1.1 16 0 20. Zimmermädchen 0.8 
12 0 21. Telefonistin 0.6 
11 0 22. Berufsschullehrerin 0.5 9 
0 22. PTT-Angestellte 0.5 
7 0 22. Kindergärtnerin 0.5 
8 0 23) Vgl. Volkszählung 1941. S. 36-41. 24) Vgl. Volkszählung 1950, S. 36-47. 15
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.