Brügler widmete seine 1695 in Augsburg erschie- nene Schrift «Ars meum et tuum discernendi» als ju- ristischer Ratgeber seinem Dienstherrn, dem Fürsten Johann Seyfried von Eg- genberg, dem damaligen Hauptmann der Krain in Laibach (Ljubljana) 
A R S/J B MEUM 
ET 
Tf4$P« DISCERNEN/ Novam, & Method^rmfi- formationem, Jura, five legcs rite intelli- gcndi, interpretandi, reconciliandi, flc applicandr, adeöque Tuum cuiijue tribuendi. Non tam Theoricis, & praxin incipientibus fumme necelläria, quam practicis ipfis apprime utilis. ZuccinSle quidem, fed accurati, utpott per direBiotum caußrum Ad Lucem publicam conlcripta , Sc 
ex- /!U*ci /4*h"i( 
^ Ter 7**ft*r£ß> ^T^Xit JOANNEM ROMARICUM Brügler ab Herculsberg J.C. Comic. Palat. Ca:lar.& Cclfiffimor. Principp. ab Eggenberg relpeclive Confil. & Secret. Augufhs Vindelicorum Typis Jacobi Koppmavr ejuldcm Rcipub. Typographi. M. DC. XCV, denn dieser könnte ein Sohn Brüglers gewesen sein. Alles deutet also etwa auf die Zeit um 1695 hin, zu der Brügler seine Tätigkeit in Laibach auf- genommen hat. Zu irgendeinem Zeitpunkt wurde Johann Roma- rich Brügler auch zum kaiserlichen Hofpfalzgrafen ernannt.93 Quelle dafür sind wiederum die Titel- blätter von Brüglers Werken aus dem Jahre 1695, in denen er sich «Comes Palatinus Caesarius» nennt.94 Als solcher hatte er das Recht, Notare zu kreieren, uneheliche Kinder zu legitimieren oder Wappen zu verleihen, eine Rolle, in der wir uns Brügler gut vorstellen können. Schon sein Vater hatte dieses Amt eines Hofpfalzgrafen inne gehabt. Unbekannt ist auch, wie lange Brügler in Lai- bach wirkte und wann er gestorben ist. Eine Anfra- ge an das zuständige Staatsarchiv «Arhiv Republi- ke Slovenije» in Ljubljana blieb leider ohne Er- folg.95 
«ARS MEUM ET TUUM DECERNENDI», 1695 Diese Kunst, das Meine und das Deine auseinander zu halten, ist in Augsburg, bei Jakob Koppenmayer, 1695 erschienen.96 Der diplomatisch genaue Titel des Werkes lautet: «ARS | MEUM ET TUUM | DISCER- NENDI. | Per | Novam, & Methodicam In-1 formatio- nem, Jura, sive leges rite intelli-1 gendi, interpretan- da reconciliandi, & | applicandi, adeöque suum cui- que | tribuendi. | Non tam Theoricis, & praxin | inci- pientibus summe necessaria, quam | practicis ipsis apprime utilis. | Succincte quidem, sed accurate, ut- pote per | directionem causarum | Ad Lucem publi- cam conscripta, & ex-1 posita. | per Joannem Roma- ricum | Brügler ab Herculsberg J. C. Comit. Palat. | Caesar. & Celsissimor. Principp. Ab Eggenberg 
| re- 93) Slovenski Biografski Leksikon (wie Anm. 2), S. 62. 94) Brügler, Trotz Tod, Ausgabe 1695; Brügler, Ars meum et tuum discernendi, S. 92. 95) Mitteilung des Archivs vom 8. Januar 1998. 96) Slovenski Biografski Leksikon (wie Anm. 2), S. 62. 188
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.