JOHANN ROMARICH BRÜGLER VON HERKULESBERG KARL HEINZ BURMEISTER Der barocke Titel lässt bereits erkennen, dass Brüg- ler, ähnlich wie in der «Ars semper gaudendi», seine Belesenheit im historischen, politikwissen- schaftlichen und juristischen Schrifttum sowie ins- besondere auch wieder in der Bibel unter Beweis stellen will. Die Unebenheiten und Fehler im Titel- blatt machen deutlich, dass kein besonders versier- ter Drucker am Werk gewesen ist. Trotz der deutschen Sprache darf dieses Buch «Politicus regens sine politica» als ein wissen- schaftliches Werk betrachtet werden, zumal in die- ser Zeit die deutsche Sprache sich in der juristi- schen Literatur mehr und mehr ausgebreitet hat. Diese Schrift Brüglers hat auch als einziges in die zeitgenössische juristische Bibliographie Aufnahme gefunden; es wird in dem einschlägigen «Amphi- theatrum legale seu Biblioteca legalis» von Agosti- no Fontana (Parma 1694) verzeichnet.74 Das in der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel aufbe- wahrte Exemplar dieses Buches enthält den Besitz- vermerk eines zeitgenössischen Politikers, nämlich des Herzogs Ferdinand Albrecht I. von Braun- schweig-Lüneburg (1636-1687). Mit ihm hat Brüg- ler einen Leser aus jenem Kreis erreichen können, für die er dieses Buch in erster Linie geschrieben hat. «TROTZ STAATS=RAISON», 1681 Als nächstes Werk folgte 1681 eine Buchausgabe, wiederum ohne Ort und ohne Druckerangabe, mit dem Titel «Trotz Staats=Raison, | Oder | Nachsinniger 
Gmti RAISON, ^cn^mt *> £Ui£on,«>tc aucf) eines tt'bu fejjaftene» o&nta&el&afftenPolitici, gegen einem Wcudo- polttifdjcti ©taatiften. fäwäfytn %(Q\mm*e ®tfcbjff* ten/iNii>fic& tiefer SBeff •Odnbel twfcetytefjen mflffcn/ fontxtm^rtuff/mtt vielen bfttrt'ttiftrbigcn fcpprüdjen/ nullit ifjtn (Rempeln/snb poHtifcJjeti 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.