Inhalt 157 Der Forschungsstand 157 Die Herkunft aus einer elsässischen Beamtenfamilie 158 Wappen und Adel der Familie Brügler 160 Das Studium der Artes und der Rechte in Freiburg 160 Brügler in Rothenburg ob der Tauber, 1665 163 Die Heirat Brüglers 165 Brügler in Chur, Feldkirch, Bludenz und St. Gallen, 1678 165 Brügler als Landvogt in Vaduz, 1679 169 Das Interrogatorium vom 4. Mai 1679 169 Schreiben an den Bischof vom 12. Mai 1679 173 Brügler in Freiburg, 1679 176 «Politicus Regens sine Politica», um 1680 177 «Trotz Staats-Raison», 1681 178 «Immunitas primogenitae patris aeterni filiae», 1686 179 «Heilvolles Taubengenieß», Köln 1687 179 «Trotz Tod und Himmel=Flammende Liebe», Augsburg 1691, 1694 183 «Trotz Tod und Himmel=Flammende Liebe», Augsburg 1691, 1695 184 «Compendium politico-feudale», Augsburg 1691 186 Juristischer Ratgeber in Laibach 188 «Ars Meum et Tuum decernendi», 1695 190 «Praxis philosophiae Christianae», 1696 190 Brügler als theologischer und juristischer Schriftsteller 191 Die Persönlichkeit Brüglers
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.