ty.s. « y,yj../y */>' 
1 ifttiîiml»/ ̂—y z/4«*. 
/.„, 
^<,'y{/y.., 
...../„„,yy/.y.,, //;/,//./ TM 
7 7 ..//..., ,,..y6fj~.,,;.,y.,..f. /%././/.,.yi 22?™. y. w»< t. Ly.//~6C,.,s£y Ay./f. y/.y*.y.y/...yj/.;. /. * y.SJ>.s«->(^>) tf,y y, y„.y/.//. /2s,m i'.M i,-t-yy',.„,'» 
M *. -/Ltf.^yA. y,-ty*tr. y.ss.,y..yi. -..'.,.y.... t. . >*/y/r.y,y.-">t/» .,,,//.J&nm&A* jt* .^.„y,r-.^„y/A~, j Anfangsseiten des Ver- zeichnisses der für das Fürstliche Landesmuseum erworbenen Objekte. In der linken Spalte ist je- weils der Gegenstand bezeichnet, der unter der Überschrift «Bemerkun- gen» in der rechten Spalte genauer beschrieben wird. 326
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.