REZENSIONEN / FRAGEN ZU LIECHTENSTEIN IN DER NS-ZEIT UND IM ZWEITEN WELTKRIEG schenverachtender, rassistischer und antisemiti- scher Einstellungen und Aktivitäten verhindert wer- den. Jeder und jede Einzelne, die vielen privaten In- stitutionen und Vereine des Landes seien aufgeru- fen, dazu ihren Beitrag zu leisten. Das beginnt mit der Aneignung der entsprechenden Kenntnisse über die Vergangenheit, also mit einer Eigenleis- tung zur Entstehung einer kollektiven Erinnerung. Die Untersuchungen der Historikerkommission Liech- tenstein Zweiter Weltkrieg hefern die Grundlagen dazu. 247
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.