Die älteste geschriebene Notenversion der Hymnen- melodie findet sich im Par- titurbuch des Florian Kind- le aus Triesen. Dieser ver- fasste die vorliegende Me- lodiebearbeitung im Jahr 1872, möglicherweise aus Anlass der im Oktober 1873 erfolgten Einweihung der neu errichteten Pfarrkirche St. Florin zu Vaduz. 32
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.