schnitt der Generalprobe ist dieses erste Konzert im Liechtensteinischen Landesmuseum auf CD er- hältlich. Mit einem eigentlichen Kinderfest, im besonde- ren für den «Fan-Club», wurde am 4. April 2004 die überaus erfolgreiche Ausstellung «immer und über- all. Eine interaktive Ausstellung zur Kommunikati- on» offiziell beendet. Es war zudem der Abschluss des Wettbewerbs der Arbeiten aus der sogenannten «Erfinderwerkstatt». Über 260 eingereichte Kon- struktionen wurden bei diesem Anlass in Anwesen- heit von mehr als 300 Kindern und Erwachsenen prämiert. Die Preise für die jungen Erfinder und In- genieure stifteten die Sponsoren City Train (Vaduz), Druckerei Gutenberg (Schaan), Keramik Schädler (Nendeln), Präparatorium der Naturkundlichen Sammlung (Triesen), Swarovski AG (Triesen), Thys- sen Krupp-Presta AG (Eschen) und Unaxis AG (Bal- zers). Infolge der grossen Nachfrage wurde die Aus- stellung bis Ende Juni - jeweils an den Wochenen- den - verlängert. Die definitive Schlussfeier fand am 26. Juni 2004 mit einem Dank an das engagierte und innovative Betreuerteam statt. Im Programm der IMTA-Tagung (48. Internatio- nale Musische Tagung), die am 12. Mai 2004 in Liech-tenstein 
durchgeführt wurde;, fanden drei Themen- ausstellungen aus naturwissenschaftlichen und kul- turgeschichtlichen Bereichen in den Wechsel-Aus- stellungsräumen des Landesmuseums statt. Bei freiem Eintritt herrschte reges Kommen und Gehen seitens der beteiligten Lehrerschaft aus dem deutsch- sprachigen Raum im Landesmuseum. Das neu eröffnete Liechtensteinische Landesmu- seum konnte im Juni 2004 ein kleines Jubiläum fei- ern. Vor fünfzig Jahren, am 6. und 7. Juni 1954, wurde in der oberen Etage des neu errichteten Ge- bäudes der Landesbank das Landesmuseum eröff- net, damals noch ein Museum des Historischen Vereins für das Fürstentum Liechtenstein und ein besonderes Verdienst von Dr. David Beck. Die Mu- seumsleitung nahm dies zum Anlass, in einer Foto- ausstellung im Foyer die 110-jährige Geschichte des Liechtensteinischen Landesmuseums von den Anfängen im Jahre 1893 bis zur Neueröffnung im November 2003 eindrücklich aufzuzeigen. Am 27. Juni 2004 beging der Trachtenverein Va- duz sein 50-Jahrjubiläum. Er war dabei zu Gast in den Räumlichkeiten des Liechtensteinischen Lan- desmuseums. Zur Uraufführung gelangte dabei der Videofilm «Wie eine Liechtensteiner Tracht ent- Der Trachtenverein Vaduz war aus Anlass seines 50. Geburtstages zu Gast im Landesmuseum 278
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.