Abb. 2a: Grab 4. Fragment vom Hinterhauptknochen. Der Verbrennungsgrad entspricht der Stufe II. Der Knochen ist schwarz- braun verfärbt. 
1,5-fach vergrössert 
Abb. 2b: Streufunde. Fragment vom rechten Stirnbein. Der Verbren- nungsgrad entspricht der Stufe II. Der Knochen ist braun-blau verfärbt. 
1,5-fach vergrössert SCHEMA DER FÜNF VERBRENNUNGSSTUFEN Verbrennungs- stufe 
ungefähre Verbrennungs- temperatur 
Verfärbung I bis um 250 °C 
gelblichweiss, elfenbeinfarben, glasig (bräunlichgrau) II um 300 bis ca. 400 °C 
braun, dunkelbraun, schwarz III um 550 °C (Erweichungs- temperatur von Glas) 
grau, blaugrau (milchig hellgrau) Kompakta innen manchmal noch schwarz IV ab etwa 650 bis ca. 700 bis 800 °C (Glas wird dickflüssig) 
milchig weiss, matt kreideartig, Knochen wenig widerstandsfest und leicht, kalziniert V ab 800 °C altweiss (bei Lagerung im Boden mehr oder weniger beigefarben und im Bruch weiss) Auftreten parabo- lisch verlaufender Hitzerisse 180
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.