QUELLEN- UND LITERA- TURVERZEICHNIS ARCHIVQUELLEN LLA S 66/43, Strafakte zur «Rotter-Affäre» zu J 007/S 066/043. Rosenbaum, Wladimir: Ab- schrift des Entwurfs zum Plädoyer im Strafprozess gegen Schädler, Roeckle, Rheinberger und Frommelt aus dem Nachlass von Robert Jakob Humm 50.3, «Rosenbaumiana» in der Zentralbibliothek Zürich. GESETZESQUELLEN Österreichisches Strafge- setz über Verbrechen, Ver- gehen und Übertretungen (StG) vom 27. Mai 1.852, eingeführt im Fürstentum Liechtenstein mit der fürst- lichen Verordnung vom 7. Nov. 1859, Z. 11.746, im amtlichen Sammelwerk der vor dem 1. Jan. 1863 erlassenen Rechtsvor- schriften in bereinigter Form (ASW) Strafprozessordnung (StPO) vom 31. Dez. 1913, LGB1.1914 Nr. 3, in der Fassung der Gesetze vom 12. September 1916, LGB1. 1916 Nr. 9, vom 7. April 1922, LGB1.1922 Nr. 16 und 17 und vom 1. Juni 1922, LGB1.1922 Nr. 21 Strafprozessordnung (StPO) vom 18. Okt. 1988, LGB1.1988 Nr. 62 in der heute geltenden Fassung 
LITERATUR Altmann, Ludwig: Kommen- tar zum Österreichischen Strafrecht, I. Band, Hrsg. Altmann, Ludwig und Ja- cob, Siegfried, Manzsche Verlags- und Universitäts- Buchhandlung. Wien, 1928. Altmann, Ludwig: Öster- reichische Gesetzeskunde, Band II, Das Strafgesetz, Hrsg. Ehrenreich, Leopold, Verlag der Patriotischen Volksbuchhandlung Gesellschaft m.b.H. Wien, 1913. Geiger, Peter: Krisenzeit. Liechtenstein in den Dreissigerjahren, 1928- 1939. 2 Bände. Vaduz, Zürich, 1997. Zweite durchgesehene Auflage: Vaduz, Zürich,2000. Speziell zur «Rotter- Affäre» siehe: Band 1, Seiten 342-358; Band 2, Seiten 51-63. Haas, Norbert; Quaderer, Hansjörg: «Jener furchtba- re 5. April», Die Rotter«af- färe»; ein liechtensteini- sches Progrom: Spuren einer Verdrängung: 1933, 2003. http: www.literatur- haus.Ii. Höpler, Erwein: Kommen- tar zum Österreichischen Strafrecht, I. Band. FIrsg. Altmann, Ludwig; Jacob, Siegfried. Wien, 1928. Warhanek, Karl: Öster- reichische Gesetzeskunde. Band IL Die Strafprozess- ordnung, Hrsg. Ehren- reich, Leopold. Wien, 1913. 56
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.