LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 2003 sehen Gartens und des Botanischen Museums in Berlin, erschienen (Benteli-Verlag Bern). Mit der feierlichen Wiedereröffnung des Liech- tensteinischen Landesmuseums am 29. November 2003 brach nun eine neue Epoche in der rund 110- jährigen wechselvollen Geschichte des Liechtenstei- nischen Landesmuseums an. Das Museum ist gleich- sam «auferstanden aus Ruinen». Bleibt zu hoffen, dass die hohe Akzeptanz in brei- ten Kreisen der Bevölkerung, wie sie anlässlich der Eröffnungstage festzustellen war, anhält, und das Landesmuseum zu einem wahren Ort der Begeg- nung, einem Ort des Entdeckens aber auch zu einem Ort der Identität Liechtensteins - mit seiner Ge- schichte, Gegenwart und Zukunft - wird. 301
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.