EIN FRÜHMITTELALTERLICHES FRAUENGRAB AM «RUNDA BÖCHEL» IN BALZERS / MARIANNE LÖRCHER Abb. 9: Detailaufnahme der linken Schädelseite. Am knöchernen Augen- rand sind die entzün- dungsbedingten Knochen- auflagerungen zu sehen. Der dritte Weisheitszahn ist noch nicht vollständig durchgebrochen. Abb. 10: Computer-Tomo- grafie mit Schnitt durch den Unterkiefer 
Abb. 11: Röntgenaufnah- me des Dauergebisses. Im Wurzelbereich der Backen- zähne rechts können keine entzündungsbedingten Ver- änderungen festgestellt werden, die auf einen ent- zündlichen Prozess schlies- sen lassen. Im Unterkiefer ist der schräg gestellte Weisheitszahn erkennbar. 251
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.