WALSER UND RHEINBERGER, DIE WIRTEFAMILIEN DES GASTHAUSES «LÖWEN» / RUDOLF RHEINBERGER Die beiden Geschlechter der Walser und der Rhein- berger lebten durch annähernd 100 Jahre in Vaduz nebeneinander, ohne dass sie gegenseitig eine nä- here Beziehung hatten. Mit Adam Rheinberger und Maria Anna Walser fand dann durch ihre Heirat im Jahr 1725 die erste Verbindung statt. Das Geschlecht der Walser ist seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts in Vaduz ansässig. Die Familie Rheinberger ist um 1600 aus Vorarlberg in die Grafschaft Vaduz eingewandert. Beide Ge- schlechter haben gemeinsam, dass sie Nachkom- men der im 13. Jahrhundert in unser Rheintal und nach Vorarlberg eingewanderten Walliser sind. Die «Landammann-Walser» haben ihren Bei- namen dem Umstand zu verdanken, dass sie seit der Mitte des 17. Jahrhunderts eine Reihe von Land- ammännern des Oberlandes stellten und daher ho- hes Ansehen genossen. Unser erster bekannter Lö- wenwirt in Vaduz ist der Sohn des Landammanns Peter Walser (um 1650-1729). 229
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.