STIFTUNGSRAT DES LANDESMUSEUMS Im Berichtsjahr 2002 wurde der Stiftungsrat des Liechtensteinischen Landesmuseums neu besetzt. Die bisherigen Vertreter des Historischen Vereins, lic. phil. Roland Hilti und Mag. phil. Edmund Ban- zer, hatten im Vorfeld erklärt, für eine nochmalige Amtsperiode von vier Jahren im Stiftungsrat mit- wirken zu wollen. Der Historische Verein dankt ih- nen herzlich für ihr Engagement und freut sich, in der Mandatsperiode von 2002 bis 2006 wiederum kompetent vertreten zu sein. MITGLIEDER Seit der letzten Jahresversammlung sind nachfol- gende 20 Personen Mitglieder des Historischen Ver- eins geworden: Einzelmitglieder - Otto Biedermann, Bardellaweg 44, Schaan - Nicole Bolomey, Im Riet 51, Triesen - Joachim Eberle, Neugasse 14, Vaduz - Gabriel Hoop, Hub 695, Eschen - Benedikt Jehle, Im Rossfeld 3, Schaan - Alexander Kind, St. Luziweg 19, Bendern - S. D. Prinz Stefan von Liechtenstein, Willadingweg 65, Bern - Wolfgang Matt, Bahnstrasse 57, Schaan - Bruno Nipp, Im Fetzer 47, Schaan - Anni Nuesch, Im Besch 19, Schaan - Reto Öhri, Forellenweg 23, Vaduz - Daniel Ospelt, Egertastrasse 14, Vaduz - Hans Jakob Reich, Oberdorf 1, Salez - Ludwig Schädler, Hofi 461, Triesenberg - Karl Heinz Waiden, Schwefelstrasse 30, Vaduz Partnermitglieder: Genannt werden hier nur die neu dem Verein beigetretenen Mitglieder. Ist der (Ehe-)Partner/die (Ehe-)Partnerin bisher schon Mit- glied gewesen, so wird er/sie nicht nochmals ge- nannt. - Christina Batliner, Aspen 375, 9492 Eschen - Gertrud Kaufmann, Gatterbach 1, Balzers 
- Helen Marxer, Floraweg 19, Vaduz - Helmut Schwärzler, Haus Cavera, Brand - Margot Sprenger, Im Sand 21, Triesen Seit der letztjährigen Mitgliederversammlung muss- ten wir den Tod der folgenden fünf Vereinsmitglie- der zur Kenntnis nehmen: - Kurt Büchel, Mazorastrasse 6, Triesen - Anton Maier, Im Besch 32, Schaan - Rosmarie Nutt, Pradafant 17, Vaduz - Werner Stettier, Lettgräbli 5, Vaduz - Joseph Wohlwend, Pradafant 3, Vaduz 20 Mitglieder sind aus dem Verein ausgetreten. Mit- te Februar 2003 zählte der Historische Verein 860 Mitglieder. SCHRIFTENTAUSCH Im Berichtsjahr 2002 hat der Historische Verein für das Fürstentum Liechtenstein neu einen Schriften- tausch vereinbart mit der Schweizerischen Akade- mie der Geistes- und Sozialwissenschaften in Bern. Diese Vereinigung publiziert das Inventar der Fund- münzen der Schweiz, welches auch das Gebiet des Fürstentums Liechtenstein mitberücksichtigt. Der Hohenzollerische Geschichtsverein in Sigma- ringen hat auf eigenen Wunsch den Schriftentausch mit dem Historischen Verein für das Fürstentum Liechtenstein beendet, dies mit Wirkung ab Anfang 2003. 256
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.