349 Schweiz, Bundesstaat. Franken, Bern 1907. Vs.: Stehende Helvetia im Sternenkranz, unter Standlinie HELVETIA. Rs.: 1 Fr. / 1907 im Kranz, Mzz. Mzz. B; AR; 4,95 g; 23,3/23,2 mm; 180°; A 2/2, Kl/1. Divo/Tobler 19./20. Jh., Nr. 307, S. 185. Kirchhügel, Nordwest- hang. Inv.-Nr. K0308/0272. 350 Schweiz, Bundesstaat. Franken, Bern 1908. Typ wie vor. AR; 4,87 g; 23,1/23,1 mm; 180°; A 2/2, K 1/1. Kirchhügel, Nordwest- hang. Inv.-Nr. K0308/0273. * 
UNBESTIMMBARE MÜNZEN 351 Unbestimmte Münz- herrschaft. Pfennig, 1400-1600. Vs.: Reste eines Perlkrei- ses. BI; 0,101 g; 13,6/7,8 mm; einseitig; A 0, K 4; schüs- seiförmig, fragmentiert. Kirchhügel, Nordwest- hang. Inv.-Nr. K0308/0085. 352 Unbestimmte Münz- herrschaft. Pfennig, 1400-1600. Vs.: Wappenschild? Perl- kreis. BI; 0,212 g; 13,2/ 12,1 mm; einseitig; A 0, K 1; Doppelschlag, ausgebrochen, verbogen. Kirchhügel, Ostgarten. Inv.-Nr. K0308/0131. 353 Hohlpfennig, vielleicht Heller Rottweil um 1506-1600. Vs.: Adler im Hohlring. Nur aus Grabungsdoku- mentation bekannt. Dort auch Abriebzeichnung mit Bleistift. Kirchhügel, Nordwest- hang. 354 Münze? Vielleicht zeitgenössische Fälschung, 1400-1800. Vs.: Umschriftreste; Kreuz mit verdickten Enden im Fadenkreis. Rs.: Unkenntlich. CU; Gewicht und Stempel- stellung unbest. (montiert); 17,6/15,6 mm; A 2/0, K 3/3; fragmentiert. Kirchhügel, Nordosthang. Inv.-Nr. K0308/0209.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.