DIE FUNDMÜNZEN VOM KIRCHHÜGEL BENDERN HARALD RAINER DERSCHKA Jaeger, Bayern, Nr. 56, S. 39. Kirchhügel, Südgarten. Inv.-Nr. K0308/0101. DEUTSCHLAND, KAISERREICH 151 Deutschland, Kaiserreich, Wilhelm II. Pfennig, Berlin 1904. Vs.: Grosser Reichsadler mit kleinem Brustschild. Rs.: -DEUTSCHES REICH- / PFENNIG ; Wertzahl 1. MZZ A; CU; 2,010 g; 17,7/17,6 mm; 360°; A 1/1, K 1/2. Jaeger, Deutschland, Nr. 10, S. 75. Kirchhügel, Nordosthang. Inv.-Nr. K0308/0102. DEUTSCHLAND, WEIMARER REPUBLIK 152 Deutschland, Weimarer Republik. 2 Reichspfennig, München 1924. Vs.: ^DEUTSCHES REICH:!' / REICHSPFEN- NIG ; Wertzahl 2. Rs.: Garbe zwischen 19-24. MZZ. D; CU; 3,23 g; 20,0/20,0 mm; 360°; Al/1, K3/3. Jaeger, Deutschland, Nr. 314, S. 317. Kirchhügel, Nordwest- hang. Inv.-Nr. K0308/0330. 153 Deutschland, Weimarer Republik. 5 Reichspfennig, Berlin 1925. Vs.: *DEUTSCHES REICH:-: / REICHSPFEN- NIG ; Wertzahl 5. 
Rs.: Mzz., stilisierte Garbe, im unteren Abschnitt 1925. Mzz. A; AB; 2,44 g; 18,0/18,0 mm; 360°; A 1/1, K 1/1. Jaeger, Deutschland, Nr. 316, S. 319. Kirchhügel, Nordwest- hang. Inv.-Nr. K0308/0333. 154 Deutschland, Weimarer Republik. 10 Rentenpfennig, Berlin 1924. Vs.: *DEUTSCHES REICH:;: / RENTENPFEN- NIG ; Wertzahl 10. Rs.: Mzz., stilisierte Garbe, im unteren Abschnitt 1924. Mzz. A; AB; 3,89 g; 20,8/20,8 mm; 360°; A 1/1, K 1/1. Jaeger, Deutschland, Nr. 317, S. 321. Kirchhügel, Nordwest- hang. Inv.-Nr. K0308/0347. 155 Deutschland, Weimarer Republik. 10 Reichspfennig, Ham- burg 1929. Vs.: ^DEUTSCHES REICH:-: / REICHSPFEN- NIG ; Wertzahl 10. Rs.: Mzz., stilisierte Garbe, im unteren Abschnitt 1929. Mzz. J; AB; 3,93 g; 20,9/20,9 mm; 360°; A 1/1, K 1/1. Jaeger, Deutschland, Nr. 317, S. 321. Kirchhügel, Nordwest- hang. Inv.-Nr. K0308/0345. 157
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.