Wann dan der verstorbene keine verwandten auf- oder abwerhts, sondern rechte geschwisterige von beyden bandten und auch geschwisterig von einem bandt hinter sich im leben verliesse, so ordnen und wollen wür, daß in solchen fahl die rechte geschwisterig von beyden bandten des verstorbenen bruders oder schwesters erbschaft an- treten, und die einhalben geschwisterig oder dero kinder darvon ausgeschlossen seyn sollen. 377Exempl. t Menrad — erster mann 
t Madlena" mutter 
" Leonhard der andere mann Hans Andreas Barbara Anna verstorben so zu erben Erklärung Hier nehmen Andreas und Barbara ihres verstorbenen rechten bruders Hansen erbschaft allein und Schlüssen ihre stief Schwester Anna darvon aus, ausserhalb des guths, so sie zu vor mit einander von ihrer mutter 
see- \[ig] Madlena ererbt hätten, als in hernachstehenden exempl folgt. 378Der 4te fahl So etwas verlassen, so zuvor ein halbe geschwisterige mit einander ererbt haben. Wann geschwisterige, die seynd von einem oder bey- den bandten miteinander von ihren rechten vater oder mutter, ehnl oder ahnl etwas ererbt und alsdan eines oder mehr aus ihnen ohne leibs erben abstürben, so ordnen und wollen wür, daß in solchen fahl sowohl die geschwi- sterigen von einem bandt als von beyden bandten, daß verstorbene geschwisterig gleich miteinander erben sol- len, jedoch noch mahlen lauth allein auf das jenige guth und portion zu verstehen seye, was solche ungleiche ge- schwisterig von ihren rechten vater oder mutter, ehnl oder ahnl mit einander ererbt haben. 
Exempl. t 379Agnes ~ erst verstor- ben weib 
t Galle vater den beyderley kinder geerbt 
~ Anna andere weib t Bernhard Georg Baltasar Barbara Michael verstorben, so zu erben Erklärung Alhier erben den verstorbenen Bernhard Georg, sein rechter bruder, sambt dem Balthasar, Barbara und Michael, seines allein vater halb geschwisterige an dem zu vor ererbten väterlichen guth. Der 5te fahl Das geschwisterige kindts-kinder, so ihr vater noch in le- ben, von ihres ehnls bruder oder Schwester erbschaft 
aus- geschlossen werden. 3S0Item stürbe einer ohne leibs erben und andere ver- wandte in aufsteigender linie und hinterliesse eines rech- ten bruders kinder, ein Schwester und aus einem anderen rechten Schwester kinder ein enickhl, so erben allein bey- derseiths bruders kinder und die recht Schwester, so noch in leben ist. Exempl. t Andreas vater t Hans verstorben so zu erben 
Peter 
t Margaret 
t Catharina Anna Ludwig Agata Lucia Joste/] Claus Adam 381 Erklärung. Alhier in disem fall werden Agata und Adam von des ver- storbenen Hansen erbschaft ausgeschlossen und erben Anna und Ludwig anstatt ihres vaters Peter und 
Marga- 84
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.