VOTIVBILDER AUS LIECHTENSTEIN NORBERT W. HASLER INVENTAR-NUMMER 23 Datum 1747 Technik Öl auf Holz Format mit Rand: 40 x 31,5 cm; Bildmass: zirka 34 x 25 cm Bildinhalt Hl. Antonius von Padua, Dreiviertel-Figur, Jesuskind und Lilie in den Händen haltend, an einem Tisch mit roter Decke stehend, darauf ein aufgeschlagenes Buch Inschrift zirka vier cm breiter Schriftstreifen: «S. Antoni von Padua bit für uns ale zeit. 1747» Herkunft keine Angabe Heutiger Standort Pfarrkirche Eschen, Rückwand West Bemerkungen Altbestand Eschen, ehemals Pfarrhaus 
INVENTAR-NUMMER 24 Datum 1760 Technik Öl auf Holz mit aufgesetztem Rahmen Format 45,5 x 28 cm Bildinhalt Maria mit Kind auf grünem Podest stehend Inschrift «Heilige Maria hilff unss alle Zeit AMMEN 1760» Herkunft Pfarrkirche Bendern Heutiger Standort Original im Landesmuseum Bemerkungen Nach Poeschel, Kunstdenkmäler (1950), S. 250, Anm. 1 dürfte dieses Ex Voto-Bild Bezug nehmen auf das Gnaden- bild von Bendern, eine stehende holzgeschnitzte und ge- fasste Mondsichelmadonna (Höhe 169 cm) aus dem ehe- maligen Hochaltar von 1481, die sich in der Pfarrkirche befindet 323
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.