VOTIVBILDER AUS LIECHTENSTEIN NORBERT W. HASLER INVENTAR-NUMMER 15 Datum 1682 Technik Öl auf Leinwand Format 67 x 55 cm Bildinhalt Das Bild zeigt auf bräunlichem Hintergrund in qualitätvol- ler Malerei Maria, in ein blaues Gewand gekleidet und mit rotem Mantel und feinem Schleier umhüllt, in den Armen das nackte Jesuskind haltend, getreu dem Cranach-Vor- bild folgend Inschrift Auf einem zirka fünf cm breiten hellen Streifen am unte- ren Bildrand findet sich in Schwarz die zweizeilige In- schrift: «Mit Deiner Hilfi sihe Uns an, Hunger und Pest Wende nein dan, Vorm feindt beschütze Unss for dan in Todts noth nimbt dich Unsser an. 1682» Herkunft Marienkapelle Triesen Heutiger Standort Sammlung der Gemeinde Triesen Bemerkungen keine 
INVENTAR-NUMMER 16 Datum 1684 Technik Öl auf Leinwand Format 66,5 x 61 cm Bildinhalt Maria mit Kind nach Lukas Cranach. Das Bild wurde 1856 übermalt. 1983 zurück restauriert auf die ursprüng- liche Fassung von 1684 Inschrift «Mit Deiner hilff sihe Uns an, Hunger und Pest wende hin- dan, Vorm feindt Beschütze uns fordan, zu Todes Noth nimb dich unser an. 1684» Herkunft unbekannt Heutiger Standort Liechtensteinisches Landesmuseum Bemerkungen Markanter Holzrahmen mit innenliegender Kehlleiste, grün gefasst. Oben abschliessender, marmorierter Zahn- fries mit vorspringender Abdeckleiste 319
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.