VOTIVBILDER AUS LIECHTENSTEIN NORBERT W. HASLER Inventar AUFRUF Sollten Votivbilder aus ehemaligen Kirchen, Kapel- len oder Bildstöckchen Liechtensteins in Privatbe- sitz gelangt sein - was anzunehmen ist - sind die heutigen Besitzerinnen und Besitzer gebeten, sich zwecks Weiterführung des Inventars beim Liech- tensteinischen Landesmuseum, Postfach 1216, 9490 Vaduz, oder Tel.: 00423/236 75 50, zu melden. Die Besitzrechte werden nicht tangiert; die Besitzer bleiben anonym. Herzlichen Dank! 
Das nachfolgende Inventar der sich in Liechtenstein befindenden Votivtafeln ist chronologisch nach de- ren Datum aufgebaut. Massangaben: Höhe x Breite 41) Eintracht 2, 1996. S. 23. 42) Rechts unten bezeichnet: «Math. Jehly, pinxit 1848». 43) Eintracht 1, 1996. S. 11. 309
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.