Die mit unzähligen Stahl- ankern gesicherte Rück- wand des Erweiterungs- baus hat die Parterrezone erreicht. Die mächtige Stützmauer wurde von oben nach unten - nach jeweiligem Abbau von Fels- und Geröllmaterial - in klar festgelegten Etap- pen errichtet. Mit schwe- rem Gerät erfolgt nun der Felsabbau und Aushub für die Räume des Kulturgü- terschutzes. 342
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.