FESTANSPRACHEN ZUM 100-JAHR-JUBILÄUM QUADERER / FRICK / OSPELT / RHEINBERGER Alfons Feger sie 25 Jahre später bezeichnete/1 ge- gründete Historische Verein hat diese Aufgabe von Anfang an als eine seiner Hauptaufgaben gesehen, dies vor allem im Zusammenhang mit der Publika- tion des Jahrbuches, das als eine stolze und lücken- lose Reihe von einhundert Bänden heute vor uns steht und damit selbst eine historische Leistung ersten Ranges darstellt. Schon früh empfand man das Bedürfnis, der Publikation von Quellen und Re- gesten eine systematische Form zu geben. Sowohl Schädler als auch Büchel, Vereinspräsident nach Schädlers Tod von 1922 bis 1927, betrieben diese Arbeit intensiv. Ein erster Versuch einer regionalen Zusammenarbeit wurde mit der 1915 ins Leben ge- rufenen «Historischen Kommission für Vorarlberg und Liechtenstein» gemacht, die mit für die dama- lige Zeit vergleichsweise grossem finanziellem Auf- wand installiert wurde und «der die Aufgabe zuge- dacht war, durch gemeinsame Arbeit das älteste Urkundenmaterial beider Länder festzustellen, zu verarbeiten und in 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.