DER HISTORISCHE VEREIN UND DAS VORARLBERGER LANDESARCHIV / KARL HEINZ BURMEISTER 1901 oder dem Geist der Historischen Kommission der Jahre 1915 ff. war nicht mehr viel übrig geblie- ben. Äussere politische Zwänge und die Devisenbe- wirtschaftung erschwerten zeitweise die grenz- überschreitende Arbeit oder machten sie gänzlich unmöglich. Und dennoch zeigt allein schon Tiefen- thalers lange Zugehörigkeit zum Historischen Ver- ein ein Element der Kontinuität und tut die Absicht kund, trotz der veränderten Umstände in den Spu- ren Viktor Kleiners weiter zu wandeln. Meinrad Tiefenthaler hatte schon vor seinem Beitritt zum Historischen Verein für dessen Jahrbuch 1935 ei- nen Beitrag über «P. Gabriel Reinhard, Prior zu St. Johann in Feldkirch, Administrator des Für- stentums Liechtenstein» verfasst.64 Sehr viel mehr Beiträge zur liechtensteinischen Geschichte stammen aus der Feder von Ludwig 50) JBL 34 (1934), S. 41-59. 51) Leo Jutz: Vorarlbergisches Wörterbuch mit Einschluss des Fürstentums Liechtenstein, Bd. 1. Wien, 1960, S. III (künftig: Jutz, Wörterbuch). 52) Jutz, Wörterbuch, Bd.l, S. IV. 53) Ebenda, S. VI f. 54) Vgl. dazu Arno Ruoff: Eugen Gabriel und der Vorarlberger Sprachatlas. In: Montfort 49 (1997), S. 9-13. 55) Ober ihn vgl. Grenzüberschreitende Sprachgeographie. Eugen Gabriel zum 60. Geburtstag. In: Montfort 49 (1997), S. 5-90; Arno Ruoff: Laudatio für Eugen Gabriel anlässlich der Verleihung des Wissenschaftspreises des Landes Vorarlberg am 28. April 20Ü0 zu Bregenz. In: Montfort 52 (2000), Heft 3, S. 247-249. 56) JBL 98 (1999), S. 268. 57) JBL 65 (1966), S. 177-205. 58) In: Wolfgang Müller (Hrsg.): Das Fürstentum Liechtenstein. Ein landeskundliches Porträt (Veröffentlichungen des Alemannischen Instituts Freiburg i. Br, 50). Bühl/Baden, 1981, S. 175-196. 59) In: Festgabe für Alexander Frick zum 75. Geburtstag. Schaan, 1985, S. 122-142. 60) Eugen Gabriel und Hans Stricker (Hrsg.): Probleme der Dialekt- geographie. Bühl/Baden, 1987, S. 18-38. 61) In: Montfort 48 (1996), S. 91-104. 62) JBL 50(1950), S. 199. 63) JBL 87 (1987), S. 321. 64) JBL 35 (1935), S. 115-128. 
Nachfolger von Viktor Kleiner als Vorarlberger Landesarchivar in Bregenz war Dr. Meinrad Tiefent- haler (1902 bis 1987). Im Jahre 1938 wurde Tiefen- thaler Mitglied des Histori- schen Vereins und er arbeitete auch mit beim Liechtensteinischen Ur- kundenbuch. 233
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.