- 78 — Kartmaun II. (1544—1595) Ztanpach Bernhard. Evangelisches Oesterreich, das ist, Historische Nachricht von den vornehmsten Schicksalen dcr Evangelischen Kirchen in dem Erzhcrzogthnm nntcr und ob der Enns. Ham- burg 1736—1741, II 146 ff. 290 ff; 1. Forts. 287 ff. Topographie vou Niederösterreich. Wieu 1877ss. Il 175: III 46; IV 325, 414: VI 433, 441, 634, 661, 664. Wien. Eiu Führer durch Stadt uud Umgebung. Redigiert von Eugen Guglia. Wicn 1908. S. 153. WiKan» Michael. Dic Markgrasschast Mähren nnd dic Marktgcmeinde Eisgrnb. Mistelbach 1896—1907. I 219—220. 235—243, 263: Il 273—275, 290. v. Wnrzöach Eonst. Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oester- reich. 15. Th. Wien 1866. S. 124. Kartmann I. Fürst (1613—1686.) Lastrum lloloris, Odcr Grab- nnd Trancr-Gerüste, Welches Dem Weiland Durchlcuchtigcn Hochgcbvrnen Fürsten nnd HERRN, Herrn Hartmann, Dcs Heiligen Rom. RcichsFürstcn von Lichten- stcin, uud zu Nicolsburg, in Schlesien zn Troppau und Jägeru- dorff Hertzogc», Grafen zu Rittbcrg, Erb-Herrn dcr Hcrrschasft . Wilffersdorff, Rabensburg, Ostrou, Poschawitz, Märisch Crmn- mau, Wolsrnnitz, und Obergästing zc. Dero Röm Kähscrl. auch zu Hungarn nnd Böheim Königl. Majestät gewesenen würi- lichem Cammcrcrn ?c. Als Seincm am verwichenen Uten Hor- nn»gS-Tag itzt-Iausfcndcn Jahrs in GOTT selig verschiedenen Hoch-werthesten Herrn Vätern, Der Durchlauchtige, Hochgeborne Fürst nnd Herr, HERR Antonins Floriauus, Des Heck. Rom. Reichs Fürst von Lichtenstein, nnd zn Nicolsburg, in Schlesien zn Troppau und Jägcriidorsf Hertzog, Graf zu Rittberg, Erb- Hcrr auf Rumburg, Schirgiswald, Warusdorsf, Niedcr-Lauters- dorff und Nen-Gersdorss ze. Dero Röm. Kayscri. auch zn Hungarn und Böheim Königl. Majestät würcklicher Cammercr. Nachdem Derselbe ncbcnst Seinen unlängst von Rom zurückgekommenen jüngeren Herren Gebrüdern, dem Durchlcuchtigen, Hochgcborncn Fürsten und Herren, Herrn Philipps Erasmo, Und Herrn Hartmanno, dcs Heil. Röm. Reichs Fürsten von Lichtenstcin nnd zu Nicolsburg ?c dcr Röm. Kähserl' auch zu Hungarn und Böhcim Königl. Majestät lvürcklichcn Cammerern, zu Rumburg glücklich wiederum aus Oesterreich angelanget, Bet) gehaltener drey-tägiger Todten-Bcgängnüß in der Rnmburgischen Psarr- Kirchcn, Lcyd-tragcnd hat aufrichten lassen. N. I)OI>XXXVI. Voeument» I^iselltenstsiomna 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.