— 68 — Emannel (1700—177!.) v. TomascheK Eduard Areih. Geschichte des Dragoner-Regiments Nr. 8, Gcuerallicut. uud Feldmarschall Raimund Graf v. Montc- cnecoli, ReichSsnrst und Herzog von Melfi, von dessen Er- richtung 1017 bis zum Jahre 1888. Wicu 1889. S. 170,090. Topographie von Niederösterreich. Wien 1877 ff. I I40; III08; IV37,198. ZSitzany Michael. Dic Markgrafschast Mähren und die Marktgemcinde EiSgrnb. Mistelbach 1890—1907. 11 76—77. v. -ZSurzvach Eonff. Biographisches Lexikon dcs Kaiscrthnms Oester- reich. 15. Th. Wien 1866. S. 122—123. Erasmus (1483—1524.) Dokuments I^iseuteusteininun. l^uru ^Ilrecl! principis a I/iselrten- stein. IZcliiljt 1iu<1. ^snns. sVisnnaes s. u. IX 
1, 4, 7, 11. Aihingcr Leopold Joseph. Versuch einer Geschichte des alten nieder- östcircichijchcn Landhauses bis zu seinem Umbaue im Jahre 1837. Wien 1869. (Sep.-Abdr. ans: Archiv für östcrrcichiichc Gcjchichtsqucllen Bd. 41.) S. 119. Topographie von Nicdcrösterrcich. Wicn I8l7fs. II 421, 673; III 65; V 749, 750; VI 60, 612. ZScihKern Ariedrich Wilhelm. Topographie von Niederöstcrrcich, in welcher alle Städte, Märkte, Dörfer, Klöster, Schlösser. . . an- gezeiget werden. Wien 1709—1770. III. 140. Erdmunda Maria Theresia, Gcmahlin dcs Fürsten Johann Ada»! Andreas (1- Dokument» I/ieolrtsnsteiniaua. (üui'ü ^Ilrecli prinoinis ü I^ieeliteu^ stein. Läiclit Kud. ^snns. sVienriass s. -r. 
XXXIII 2. Topographie von Nicdervsterrcich. Wicn 1877ff. I V 533; V 118: VI 35. Ferdinand (Johann) (1022—1666.) AihKa Karl. Gcschichtc dcr Stadt Mistclbach in Niederösterreich/V. U. M. B. Mistelbach 1901. S. 58. I'nestrum l^uropasnm, oder Anßsnhrliche und warhasstige Beschreibung aller und jeder denckwüidiger Geschichten, 
so sich hin und wicdcr in dcr Wclt, fürnämlich aber in Europa und Tentschlanden . . . « zngctragcn haben. Bcfchricbcn durch Joanncni Philippnni Abc- liniün. Franctsurt a. M., 1643—1738. VIII. 1052. v. Wrcdc Alphons Areili. Geschichte dcr K. uud k. Wehrmacht. Dic Regimenter, CvrpS, Branchen nnd Anstalten von 1018 bis Ende dcS XIX. Jahrhunderts. Wien 1898-1901. Bd. II S. 130. Aranz Joseph (Johannes Adam) (1720—1781.) v. Arneth Älsred Aittcr. Geschichte Maria Theresias. Wien 1803 bis 1879. Bd. IX. S. 614. Accker Moriz Alois. Feldsberg in Niedcrösterreich. Wien 1886. S. 68. Ariele dcr Kaiscri» Maria Theresia an ihre Kinder und Freunde. HernuSgegcbcn von Alfrcd Rittcr von Arncth. Wicn 1881 l. 103. Eristc ÄsKar. Feldniarschall Johannes Fürst von Liechtenstein. Wien 1905, S. 2-4, 158, 109. Dokument» I^isetitvnstsiniiinu. Lurs. .^Ilrecli prineip!» a I^iecliteu- stein. IZdiäit.Rucl. dsnns. sVieiinaej s. n, XXII 76. Encyklopädie der Neueren Geschichte. Begründet von Wilhelm Herbst 111. Bd. Gotha 1886. S. 291. sHöK Karl.j Fürst Johann II. von Liechtenstein nnd die bildende Knnst. Wien 1908, S. 24. 138, 140, 149, 150, 24'«.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.