— 53 — Alöert II. (1282—1295., Fontes rsrum ^.usti-iasarum. Oesterreichische Geschichtsquelleu. Wien 1849 ff. It. Abt., 1. 
Bd., Urk. 72, 75, 99 der 2. Abt.; 
11. Bd. Urkunden von Heiligenkreuz I. 228, 229. Alfred (1842—1907.) KharmavA. Fürst Alfred von und zn Liechtenstein. In: Biographische? Jahrbuch nud deutscher Nekrolog. Berlin 1909. Bd. XII S. 247 bis 248. Kandöuch der Kunstpflege in Oesterreich. Herausgegeben von Wilhelm Freiherrn von Weckbecker. Z. Auf5 Wicu 1901. S. 430. Konversatious-LttiKon, IZrockhaus'. 14. Aufl. Leipzig 1908. Bd. 11. S. 155. Konvcrsations - ^cMon, Meyer's Kroßes. 6. Aufl. Leipzig und Wien 1902—1909. Bd. 12. S. 530. Konversations-LeMo» Z-icrers. VIII. Stuttgart I89l. Sv. 1409. Liechtenstein Kürst Alfred f. In: Fremdcnblatt Wien, 9. Oktober 1907. Nr. 277 S. 3? 11. Oktober 1907. Nr. 279 S. 5; 12. Oktober 1907. Nr. 280. S. 6. In: Rene Freie Presse. Wien, 9. Oktober 1907. Nr. 15493. S. 5. von und zu Liechtenstein Kürst Alfred, 's-. (Mit Abbildung.) In: Sonntagsblatt. Vaduz 1907. Nr. 46. von und zu Liechtenstein Kürst Alfred 1'. In: Deutsche Zeitung. Wien 19. Okt. 1907. Nr. 1^850. S. 4. Zeitung, Illustrierte. Leipzig 1907. 129, 666. Alois I. Josef. (1759—1805.) Anwesenheit, Auf die Sr. Durchlaucht des regierenden Fürsten von Liechtenstein bei dem Nikolsbnrgcr Nosenfcste. Wie» 1797. ZZanr Samuel. Allgemeines historisch-biographisch-litcrarisches Hand- wörterbuch aller merkwürdigen Personen, die in dem ersten Jahrzehent des neunzehnten Jahrhunderts gestorben sind. Ulm 1816. Bd. I. Sp. 829—830. Wecker Moriz Älois. Feldsberq in Niederösterreich. Wien 1886. S. 13. 68, 70—72, 76. tzriste ÄsKar. Feldmarschall Johannes Fürst von Liechtenstein. Wien 1905, S. 2—4, 26, 8Z, 167, 169, 177. llocuments 1/isetitsnstoiniaiia. lünra .-V.I4i'«ckl nriueipiü Iîs- stsin. Lckickit Kuck, ^lsune. sVisnusss s. a. XXII. 3, 8, 80. Kaust Johann. Geschichte des Jnsanterie-Rcgimentes Nr. 22. Wien 1891. S. IX. 136. Kritschcr Kranz. Gedenkbuch der Stadt Mährisch-Trüban uud dei zum ehemaligen Trübauer Dvmininm gehörigen Gemeinden. Prag 1868,. S, 34,58. HcdanKen eines Patrioten, bei der Gelegenheit, als I. I. K. K. apoftol. und sicilianischcn Majestäten den Fürsten Aloi<- von Liechten- stein zu Fcldsperg, mit einem Besuche beehrten 1790. ?en8vss ck'un patrior« ü I'oooasiou ils la visits, clonr I^eurs ^lajsstus impsiuals^ st sisilisirnss Iinnvrürsut :l k'sIds^örK le prineo rsAiiiiiit cle I^ieeütenstein. >79>'>. jKäufler Josef Vincenz und Joses Kcil.j Schilde-nng von Eisgnlb uud Feldsberq uud deren Umgebungen. Wien ^1840) S. 24, 25, 28, 52, 53, 58. sKöK Kart.^ Fürst Johann II. von Liechtenstein nnd die bildende Kunst. " 'Wien 1908. S. 18, 26, 133, 146, 150, 222, 223, 240, 249, 255. Kuvlia. Oblt. Geschichte des Infanterie-Regimentes Nr. 22. Zara 1902. S. 111, 6^6.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.