v. Tschudi Iwan. Der Tourist iu der Schweiz uud dem angrenzenden Süddeutschlaud, Tirol, Savoucn, iui Beltlin, auf den oberitalieuischen Seen, iu den südlichen Montcrosa-Thäler», Mailand, Turin, den Aostathälern, den Grah'schcn Alpen, des Bcrgamaska nnd Bal Ca- mvnica. Reijctaschenbuch. 19, Aufl. St, Galle» 1878. Ostjchweiz. Reifetaschcubnch für die Kantone Granbündcn, St, Gallen, Thnrgau, Appcnzell, Glarus, Zug, Zürich und Schafihanfcn, die rhä- tijchcn uud die Glarner Alpen, Ortler nnd Scntisgruppe, das Veltlin Vorarlberg, Lechthal, Algän, Bodcnjec, Südoft-Schwarzlvald und das angrenzende West-Tirol, 3, Aufl. St. Galleu 1871. v. Tschuoi Iwan. Schweizcrführer. Reisctaschenbnch sür die Schweiz und das angrenzende Oberitalien, Savoyen nnd West - Tirol, den Süd- Schwarzwald, Allgäu, Lechthal n, Vorarlberg, 10, Anfl, St, Gallen 1873. Tourist in der Schweiz nnd dem angrenzenden Ober-Italien, Savohcn uud Wcsttirol, dem Südschwarzwald, Allgäu, Lechthal und Vorarl- berg, 10. Aufl. des SchweizennhrerS. St. Gallen 1873. Iltilenhut Ariedrich (Johann Z'reiK). Das Buch vom Liechtenstein, Wien 1910, S. 11—15, (Mit Ansicht von Vadnz), Umlauft Ariedrich. DaS Fürstcnthnm Liechtenstein. Geographisch, historisch, touristisch geschildert. Mit 3 Jllustr. uud 1 Karte. Wien 1891, Univcrsal-Le,riKon. sZedlers) Kroßes vollständiges, Aller Wissenschaften und Künste, Halle nnd Leipzig 1738. Bd. 
XVI l Sp. 883, Vermnnt Max (Aaron S-ternbach). Rhätikon. In: Jahrbnch dcs Osterrei- chischen Alpcnvereins, Wien 1868, S. 191, Zlonöun Aranz Josef. Feldkirch uud seine Umgcbnngcii. Historisch-topogra- phische Skizze, ein Führer für Einheimische uud Fremde. Innsbruck nnd Feldkirch 1868. (Anziehend geschrieben, wenn auch zum Teil über- holt; mit vielen Beziehungen ans Liechtenstein, S, 80—95: „Ins Liechtensteinische.") Vorarlberg nnd Liechtenstein. Sommerfrischen, Kurorte, Höhenstationen und Wintersportplätze. Herausgegeben vom Verband für Fremdenverkehr in Vorarlberg und Liechtenstein, 13. Aufl, Bregenz 1909, Walder E. Aus dcn Berge», Wanderungen durch Graubüuden und Tirol. Zürich 1896. Waktenöergcr Anton. Allgäu, Vorarlberg und Westtirol nebst den angrenzen- den Gebieten der Schweiz. Mit besonderer Berücksichtigung deS Boden- secgebietcs, Bregcnzerwcildes und dcr Arlbcrgbahn, 19, bis auf dic allcrjüngstc Zeit ergänzte Auflage, bearbeitet von Enge» Waltcnberger, Mit einer Uebcrsichtskartc nnd 17 Spczialkarten. Wie» 1910, (Rezen- sion in Ocsterreichische Tonristcnzeitung, XXX. Jahrg. Wicn 1910 ' Nr, 15 S, 177,» llVitnsKsr toset, ^.u ^Imsnaolc kor tue Ve»r ol (Dur Îorck 1905. I^onckou. (S, 604: Liechtenstein.) X. ..04 X, (K. vurli.) Il ?riue!xs,to cki I.isonlsnsteiu. In: II Ssno Nr, 29 vom 2V, Jnli 1907 und Nr. 3V vom 27. Juli 1907. 2. Ärographie. Modig Karl. Waudcrnngen im Rhätikon. M. Tas. u. Abb. (In: Zeitschrift des Deutschen nnd Oesterreich, Alpcnvereins, München 1900, S. 280 bis 299; 190 l S, 268 ff,) Erschließung, Die dcr Ostalpen, Unter Redaction von Pros, Dr. E. Richter herausgegeben vom dcutschen nnd österreichischen Alpenverein. Berlin 1393—1894. v. SonKlar Edler v. Innstädten Karl Albrecht. Ueber die Rhätitou-Kette, die Lechthaler- uud Borarlberger Alpen. In: Petermann's gcograph. Mittheilungen, 1875. 21, Bd, lX. Heft S, 352,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.