— 117 — Matthias I. (1380-1399.) v. Koheneck Johann Georg Adam Areih. Der Löbliche Herr» , , . Stände deß Ertz-Hertzogthumb Oesterreich ob dcr Euß oder Genealog- und Historische Beschreibung von dcrojclben Antnnffi . . , Fort-Pflantzuug, Wapcn Schild . , , Herrschastcn ?c. Passau 1727—1747. I 606. v. LichnowsKy Eduard Maria Aürst. Gcschichtc dcs Hauscs Habs- burg. Wien 1836—1844. Vlll Re^Z. 2373b. Topographie von Niederösterrcich. Wicn 1877ss. 111 62: V 155, 601. Maximilian >. (1578 -1643.) Wecker Moriz Alois. Feldsberg in Niederösterrcich. Wicn l386. S. 63—67. Meer Johann Christophs Der . . . Erz-Hcrzvgen zn Oesterreich Leben, Negierung nnd Groß-Thatcn. Riirnbcrg 1695—1713. S. 739. Lelli tllivvoio. I^auren anstrinsu Ilse sst Loinmsntnriornin cke stntu rsipuKIiens nostri tsrnnoris, sivs cks bell« Lsrniuniso . . . lidri XI l >?rnnoo>'urti 1627. S. 253. ZZornschein Adolph. Oesterreichischer Cornelius Rcpos. Wicn 1812.S.131. v. Ehlumecky ?eter Atitter. Carl von Zierotin nnd seine Zeit. 1564 bis 1615. Brunn 1862. S. 456, 595, 513. Lopi» Schreibens, welches Herr Maximilian von Liechtenstein, Gene- ral-Wachtmeister an seinen Brnederu Gundtack. Hcr von Liech- tenstein aus Prag vom 5. November, Anno 1620, gethan. In: Die Berichte über die Schlacht aus dem weißen Berge bei Prag. Znsammcugestellt von Anton Gindclii. Wien 1877.^ 8.5—7. Eriste ÄsKar. Fcldmarschall Johannes Fürst von Liechtenstein. Wien 1905. S. 169. llloeumsnt» l^iestrtsnsleiniana. Lurir ^.Iliöcki vrinci>üs n I/iselltsn- stsin. IZckickit lluck. denns. s^Visnnsej 8. u XVI 6. Dollcczeli Anton. Geschichte dcr östcrrcichischcn Artillcric. Wicn 1887. S. 675. DudiK Aeda. Dcs Hcrzogthums Troppau chcmalige Stellung znr Martgrafschast Mähren. Wien 1857. S. >44, l48, 2l3. ' Eus Aanstin. DaS Opvaland oder dcr Troppaucr KrciS. Wicn 1835 bis 1837. l 129, 139, 132. II 117, 119. ferrsrius alioas tickst »Znitions Iliustrissimornm, no 6-snsrosiss. I)D. Laroli, üllsixinrilinni lentruin öaeonnnr a I^iselckenstein, cts. varisr Italsrum Llai'nrim, oollsstn. Vs- roims 169 l. Ateischer Victor. Fürst Karl Euscbius vou Liechtenstein. Wien nnd Leipzig 1910. S. 9—11, 14, 15, 18, 19, 29, 31, 35, 75, 225, 229. Aritscher Aranz. Gedentbnch dcr Stadt Mährisch-Trüban und dcr zum chcmaligc» Trübauer Dvminium gchörigcn Gemeinden. Prag 1868. S. 25. Oanyc Johann Ariedrich. Adcls-Lexikon. Lcipzig 1740. II. S. 627. Historischcs Hcldcn- nnd Hcldinnen-Lexikon. Leipzig 1716. S. 913, 914. -Gesckichts-Huetlen, Mährens. Im Auftrage des mährischen Landcs- AusjchnsscS bcarbeitct und . . . hcransgegebcn von Bcda Franz Dudit. Brünn 1850. 1 49, 51. sKöK Karl.f Fürst Johann II. von Licchtcnstcin und dic bildcndc Knnst. Wien 1908. S. 11, 249, 274. Zahrv'uck des Historischen Bereins für das Fürstentum Liechtenstein. Vadnz 1901sf. I 24f. (v. In dcr Manr Karl. Gründung des Fürstentums Liechtenstein.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.