— 10tt — Karkl. (1569—1627.) Meister und Rat der Prager Städte auf, die Häuser nach auti- katholischeu Skulpturen und Bildern zu durchsuchen, dieselben zn vernichten und die Namen ihrer Besitzer in der 
königl, böhm, Kanzlei anzugeben, 24. Mai 1621,) In: Illustr, ^vsn-z, Vest- nilc l 1866, 2g, Lindemann Orcgorius. Papistischcr Zuugeudrescher, uud Lutheraner Frcwden-Spiegel. Das ist, Gründtliche und außführliche Er- wcgung eines Schreibens, welches D. Matthias Hohe, Ober Hoffprcdigcr, ?c, an Ihr Fürstliche Gn, Fürst Carln v. Liechten- stein, zc. bey eyuziehuug vud sperrung dcr zweyen Lutherischen Kirchen iu Prag hat abgehen lassen. 1627. l.ist lcni^ete ? I/isolrtsusteins li, eis. ?srcliri!rnilovi II. eins 17. 1s<1o:t 1621. (Bries des Fürsten von Liechtenstein an Kaiser Ferdi- nand II ) In: «sroclni List)- 1869, 58, l.iste Icnixsts Kn-rln ^ I/iolrtsosteinn ^Idrsolrtovi -: ^Vslästsina r, 1622, nb^ '-aonatril tsin, zsjielr? lvonuslvov'ans strtlc^ Icnnpil, ne.sakon vv-zivu, äsnutat, nl>v I>Iuclsrn nsxernrsli. (Briet des Fürsten K. v. L, an Albrecht v, Waldstein für den Lcbensunter- balt derer zn sorgen, deren konfiszierte Güter er gckanft habe.) In: AsxisKv 3nna -lsniliu n Lratrie. 11, 199—112. Ludwig «Keorg. Chronik von Brünn, (1555—1604,) Herausgegeben von P. Ritter v, Chlnmecky, Brünn 1859, S, 17, 40, 42, 56, 86, 95. !1/!gn«Ist l^iobteusteinur v nrisins nsktsrvsn --snrrsliell neustnilcu esslcelw povstsmi / 18, drs^na,, (Mandat L,'s betreffend einige verstorbene Teilnehmer an dem böhmischen Ausstand vom 18. März,) Iu: LKul-r ?. Äiors, ?avsl, llistoris esska 
o-l r, 1602 >lo r, 1623. lxovclani rixrnvil Xarsl ^ieltrunk. V. ?ra^s 1865—1870. (Nonumenw 
lüstorins bolismiLa, 11.) V 51. ÎeeZ! Anton. 1'anrstnl spis poclliomorrlro I^ristola ViÄtisIsva ?: M- trovis Kni^sti li^srlu ? I/iseirtsustsin-r rolcu l623 poclan.)'. (Denkschrist des Ilnterkämmerers Christoph Wratislaw vou Mi- trowitz an dcn Fürstcu Karl vou Liechtcustcin im Jahr 1023,) 8bnrniK distoriolcv. ?rnA 1834. 8, 248-252. Mitteilungen des histvrischeu Vereines für Steiermark, Graz. 38, 1890, S, 30, 47, 53, IVIonumenta lüstyricm öooniius, sollsglt st . . , rsoensuit Kelasius vobnsr. I>r->sag 1764—1785, II 454, 457«'. ^ovscek l). I. Xaisl Kni--s ?: luislrtenstsjna, vs si-n?urasni s aroi- liislinnsni ?rnx8l^ ur 2Uvovi c>4 nsliÄtolilcu sr clonornonss Knlsnclars Daniels Lnsilis, u 1?i1ip-r RKotia. V 1'raxs, 4,^-rri 1623 In: (üasopis L. Nu- ssunr 1904, 344—345. iKarl Fürst v. L, verbietet im Einver- ständnis mit dem Erzbischof zu Prag den Verkauf der von Nichtkatholiken verfaßten Kalender nnd empfiehlt die Kalender D, Basilius nnd PH, Rhetius. Prag, 4. Sept, 1623,) Hcrtcl Kicronymus. LIu-onolaZia, Oder Historische Beschreibung aller Kriegs-Empöruugeu und belägernngeu dcr Statt und Vestungen, auch Scharniützclu uud Schlachten, so in Ober- und Under- llngern anch Sibcnbürgcn mit dem Türckeu vou Ao, 1395 biß auff gcgcnwcrtige Zeitt . . . geschehen, Nürnberg 1602, IV 164, 166, 173, Äcttingcr Eduard Maria, ^'lonitsnr äes clatss. Biographisch-genea- logisch-historisches Welt-Register, Leipzig 1869—1882/Nov, 1872 S. 168,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.