Soseph Wenzel (1767—1842.) Eristc «dstiar. Feldmarschall Johannes Fiust von Liechtenstein, Wien 1905. S. 80. Ariederich. Geschichte des Hcrbstscldzuges 1818. Berlin 1003—1900. (Geschichte der Bcsreinngskriegc 1813—1815.) I 529; II 240. Kritscher Kranz. Gedcnkbnch der Stadt Mährisch-Leuban nnd der znm ehemaligen Trübanci Dominium gehörigen Geineindcn. Prag 1868. S. 35. 45. 73. 181. 182. 190. v. Sanson. Geschichte des Feldzngcs 1814 in Frankreich. Berlin 1903 bis 1905. (Geschichte der Befreiungskriege 1813—1815.) I 312, 309, 370. ll 151. Militar-Maria-Lhercsten-Hrdc» nnd seine Mitglieder. Nach authen- tischen Quellen bearbeitet von l)r. I. Hirtenseld. Wicn 1857. S. 1314, 1750. Äcttingcr Ednard Maria. Aoniteiirclizs clatss.Biographijch-genealogijch- 'historischcs Welt-Register. Leipzig 1869—1882. Rov 1872. S.168. Hucken Williclm. Das Zeitalter der Revolution, dcs Kaiscrrcichcs nnd dcr Befrcinngskricgc. Bcrlin 188^—1880. ll S. 743, 799. Relation der schlachten bei Leipzig am 10. nnd 18. Oktober 1813. Wicn 1813. S. 34. Schlosser Kriedrich Khristoph. Geschichte deS achtzehnten Jahrhunderts und dcs nennzehntcn bis znm Sturze dcs sranzösischen Kaiser- reichs. Heidelberg 1853—1861. VlII 558, 559, 578. Strob'l von Ztavclsöerg Kcrdinano. Mettcrnich nnd seine Zeit 1773 bis 1859. 2. Bd' Wicn und Lcipzig 1907. S. 200. Liieil'nahme, Oesterreichs au dcn BcfreiungSkriegcn. Ein Bcitrng znr Gcschichtc der Jahre 1813 bis 1815 nach Auszeichnungen von Friedrich von Geich nebst einem Anhang : „Briefwechsel zwischen dein Fürsten Schwarzcnberg nnd Mcttennch. Herausgegeben von Richard Fiust Melternich - Wiuneburg. Gcorduct und znsammcnqestellt von AlfonS Freiherr» von Klinkowström. Wien 1887. S. 80, 183, 280, 289, 804, 807. Wolf Äoam. Fürstin Eleonore Liechtenstein 1745—1812. Nach Bliesen und Memoiren ihrer Zeit. Wie» 1875. S. 250: 271. v. Vurzliaäi Eoust. Biographisches Lexikon des Kaiscrthums Öster- reich.' 15. Th. Wien 1866. S. 170—171. Josepha Sopliie, Geiiiahlin deS Fiirsteii Johann l. Joseph (1776—1848.) Crilte tdsliar. Feidinarschall Johaiiiies Fürst vvn Licchtcnstcin. Wicn 1905. S. 9, 23, 25, 30. 31, 35, 50, 60, 74, 75, 80, 81, 120, 121, 173. 174. 179, 180. 183. 184, 169, 193, 194, 209, 254. Napoleon nnd dic Füistin Licchtenstcin. In: Nitolsbnrger Wochen- blatt l864, Nr. 4. Nekrolog. Neuer dcr Deutschen. XXVl Jahrg. 1848. 2. Th. Wei- mar 1850. S. 1027. v. Wurzvack Eoust. Biographisches Lexikon des Kaiserthnms Oester- >cich. 15. Th. Wicn 1866. S. 126—129. H^ortr.: Grille chstiar. Fcldmarschall Johannes Fürst von Liechten- stein. Wien 1905. Heliogr. Indilli, Tochter des Georg Hartmann 1. (geb. 1557.) llocuments I/isLÜtsustsiriiana. <ünru ^llrscli priiiLijus u ÎiiZvliten- steui. Lclillit l^iul. ,lsuus. sViennass «. .i. XII 2. Iuoitli, Tochter Hartitianns II. (geb. 1575). llocuments l.io
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.