Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
7
Erscheinungsjahr:
1977
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000000326/37/
Bei der Imagedimension «Repräsentanten Liechtensteins» ist der Zu­ sammenhang mit dem Alter nicht so ausgeprägt, hier gleicht sich aus, dass die jungen Menschen häufiger an die Skifahrer denken, die Älte­ ren mehr an die Briefmarken. Auch in der Beurteilung von Liechten­ stein als Steuerparadies unterscheiden sich die jüngeren und älteren Menschen der Nachbarländer nicht sehr voneinander, doch ist diese Dimension meist überdurchschnittlich bei den mittleren Altersgruppen zu registrieren. Das Bild vom konservativen, altmodischen und etwas überheblichen Wohlstandsbürger haben in den Nachbarländern und in England mehr die Personen mittleren und höheren Alters. In den einzelnen Ländern ist der Zusammenhang zwischen dem Niveau der Schulbildung und den Vorstellungen von Liechtenstein nicht einheitlich. Es wächst allerdings in allen Ländern mit Aus­ nahme der Schweiz mit dem Bildungsniveau die Vorstellung, Liech­ tenstein sei ein unabhängiger Kleinstaat. Die Imagedimension von Liechtenstein als Reiseziel verliert anderer­ seits mit steigendem Bildungsstand, in der Schweiz und in den Nie­ derlanden an Gewicht, in den anderen Ländern gewinnt diese Beur­ teilungsdimension mit gehobener Bildung an Bedeutung. Kontrovers ist die Situation auch im Hinblick auf die Dimension «Repräsentanten Liechtensteins»: In Österreich, Deutschland und Frankreich ist dieser Assoziationsbereich bei Personen mit gehobener Bildung stärker ausgeprägt, in der Schweiz und in Italien zeigt sich eher ein gegenläufiger Zusammenhang. Einhellig wächst mit dem Bildungsniveau hingegen die Vorstellung, Liechtenstein sei ein Steuerparadies. Die Anmutung, bei den Liechten­ steinern handle es sich um tüchtige, beneidenswerte Menschen, ist in der Regel mehr in Kreisen mit einfacherer Schulbildung zu finden, auch die Ansicht, die Liechtensteiner seien konservative, etwas über­ hebliche Bürger eines besonders wohlhabenden Landes. Wertende Gliederung der Image-Elemente Die einzelnen Image-Elemente müssen noch von einem anderen Ge­ sichtspunkt aus geordnet werden; denn sie haben ja auch mehr oder weniger stark wertenden Charakter. Für die öffentlickeitsarbeit Liechtensteins ist dieses mehr positive oder negative Flair eines Images wesentliche Voraussetzung. 35
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.