Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
6
Erscheinungsjahr:
1976
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000000078/203/
— Die staatliche Bedeutung unserer Monarchie als Spezifikum, die in unserem sehr kleinen Staatswesen ein Faktor der Kontinuität, der Stabilität und des Ausgleichs und in ihrer menschlichen Konkretheit von besonderer Integrationskraft nach innen und Ausstrahlung nach außen ist. Das Problem ist letztlich nicht voll aufzugliedern. In der lebendigen Monarchie einer staatlichen Gemeinschaft symbolisiert sich weit mehr als nur die oberste Rationalität eines Leistungssystems. Mit dem Ansehen der Monarchie verbunden ist das Wirken großer Fürstenpersönlichkeiten, Fürstinnen und anderer bedeutender Mit­ glieder des Fürstenhauses; — Die Eigentümlichkeiten und Strukturelemente unseres Kleinstaa­ tes als besonders menschlicher Ordnung (als Ordnungseinheit der Geltung der Person, als Friedensordnung, als Lebenseinheit offener Kommunikation und internationaler Solidarität)128 mit seiner «gro­ ßen kleinen Freiheit» (Peter Geiger); — Hinzu gehört auch eine bewußtere Beziehung zu unserer Land­ schaft in ihrer Schönheit, mit ihren ruhigen, fast ländlichen Wohn­ gebieten und ihrer menschlichen Dimension. Wer je in großen Städten oder Ländern gelebt hat, weiß, welche Zeit und rein physische Kraft auf den langen Wegen zum Arbeitsplatz, zur Verwaltung, zur Zen­ trale verbraucht werden und wieviel Freiheit und Entfaltung allein schon im ermüdenden und abstumpfenden Leerlauf der Distanzen alltäglich untergehen. — Zusätzlichen, aber sehr beschränkten Erho­ lungsraum bietet unsere Gebirgslandschaft. Wenn es gelingt, die Berg­ landsanierung zu Ende zu führen, ohne daß sie durch touristische Experimente durchkreuzt wird, wird die Bergwelt mit der Zeit in ihrer gesunden und schönen Harmonie, ihrem Beziehungsreichtum, mit ihren großen Waldzonen und eingegrenzten Alpweiden, vielleicht verbunden mit einer Sicherung unserer Trinkwasserversorgung, mehr und mehr Anhänglichkeit finden und gewissermaßen sich selbst schützen — wie z. B. die schönen baulichen Anordnungen im Steg für sich selbst den Schutz übernehmen, weil niemand die Zerstörung wagt. Die verschiedenen genannten Integrationsfaktoren besitzen vom Staat her willkommene Mittelfunktion. Manche derselben sind jedoch selbst nicht als Mittel, sondern als Ziele der einzelnen oder Gruppen erstrebt, es sind teils freie, nicht organisierbare, nicht einrichtbare Taten und Erfolge. 128 Batliner (siehe Anm. 102). 209 14
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.