Herausgeber:
Liechtenstein Politische Schriften
Bandzählung:
3
Erscheinungsjahr:
1973
PURL:
https://www.eliechtensteinensia.li/viewer/object/000000075/42/
läßt sich die größeren Aufgaben von seinem größeren Nachbarland abnehmen und nimmt dafür kleinere Souveränitätsverluste in Kauf. Liechtenstein bedeutet mir darum auch eine Art Hochstaplerstaat. 5. Liechtenstein wäre also ein Staat, der seine Staatlichkeit zwar mit einem pathetischen Symbol demonstriert, dem aber einige der tra­ ditionellsten Merkmale eines Staates fehlen. Wenn Liechtenstein nur auf diesem Symbol behaftet wird, dann be­ deutet es nicht viel, dann ist es die Briefmarkenmonarchie, als die es dem Tourismus angepriesen wird. Wer aber seine Aufmerksamkeit auf das Fehlen von staatlichen Merk­ malen richtet, dem könnte Liechtenstein etwas anderes bedeuten. Es wäre in einer Zeit, da sich eine langsame Auflösung fester staat­ licher Formen ankündigt, ein Staat, der diesen Prozeß bereits vor­ vollzieht, es wäre ein Staat unterwegs zur Staatslosigkeit, ein Staat, dem die drohende Gebärde fehlt, ein Staat, der sich nie zur bürokra­ tischen Anonymität aufblasen kann, weil er dazu zu klein ist, ein Staat, in dem man sich kennt, ein Staat, der jenem überblickbaren Verwaltungsgebilde gleicht, das den Zukunftsforschern Goldsmith und Allen in ihrem «Aktionsprogramm zum Überleben» als Modell vorschwebt, ein Staat, mit dem sich ein Mensch identifizieren kann, weil es ein Staat ist, dessen Maß am Menschen genommen wurde. Wenn Liechtenstein dieser Staat ist, dann bedeutet mir seine Existenz sehr viel, dann bedeutet sie genug, daß man die Frage, was ein Klein­ staat angesichts der Großen soll, einmal anders stellen kann, nämlich was ein Großstaat angesichts der Kleinen soll. 42
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.